25 May 2009

Auf die Plätze, ...

Diesen Mittwoch startet die Filmnacht. Los geht´s um 17.00 im Vermessungsgebäude (neben dem Holzturm).

Hier eine kurze Beschreibung zu den Filmen:


39,90




Octave Parango gehört mit seinem Job in einer Werbeagentur zu den Erfolgreichen, Schönen und Reichen in Paris. Der zynische Egomane führt ein Leben auf der Überholspur samt etlichen Geliebten, die er genauso schnell ablegt wie seine Designerklamotten, jeder Menge Koks und Parties. Die Liebe zu einer Kollegin, die er bei Schwangerschaft verlässt, die Beziehung zu einer Prostituierten, der er einen Job vor der Kamera vermittelt, Drogenabsturz und Reha in einer Entzugsklinik sind Stationen auf dem Highway zur Hölle.


reformat the planet



8bit Musik wird immer populärer. Die Dokumentation reformat the planet gibt einen Einblick in die Chip-Musik Szene. Hier wird der legendäre Game Boy als Synthesizer wiederbelebt und führt zu Partystimmung bei den Clubbesucher in New York, Tokio, Berlin & Wien. In Interviews werden die Akteure der Szene vorgestellt.


bomb it



Wer sich für Streetart und Graffiti interessiert kommt an bomb it nicht vorbei. Für die Doku wurden 200 Künstler interviewed, unter anderem Obey, blek le rat, Space Invader & DAIM aus Deutschland. Von den Anfängen in New York bis hin zu den Abwasserkanälen in Sao Paolo - bomb it beleuchtet das Movement und die Kultur Graffiti, die stört, protestiert und gleichermassen erleuchtet und Hintergründe sowie Beweggründe aufzeigt.

No comments: